Am Montag, den 4. März sind zu sehen:

Jana Auburger am Theater Trier in “Die Schneekönigin”. Regie: Kim Langner und Axel Weidemann. Vorstellungsbeginn: 11.00 Uhr.

Anne Diemer in der ARD-Mediathek in neuen Episoden von “Die Heiland – Wir sind Anwalt” als Staatsanwältin Odette Santos. Die Folgen “Lüge”, “Biggis Blond”, “Kleine & große Fische” und “Der Egoist” wurden von Oliver Schmitz inszeniert. Die Folgen “Das Testament” und “Kaltblüter” von Dirk Pientka. Die Folgen “Schafe in der Stadt”, “Im Rampenlicht” und  “Der Stalker” von Oliver Dommenget und Christoph Schnee hat die Folgen “Die letzte Chance” und “Kompromisslos” inszeniert. Auf RTL+ in “Alarm für Cobra 11 – Schutzlos”. Regie: Darius Simaifar. In der ARD-Mediathek in “Richter & Henker”. Die Folge “Mit dem Dolche im Gewande” wurde von Michael Wenning inszeniert.

Victoria Fleer in der ARD-Mediathek in “Nord bei Nordwest – Die letzte Fähre”. Regie: Judith Kennel. In der ZDF-Mediathek in “SOKO Hamburg”. Die Folge “Offene Rechnungen” wurde von Lynn Oona Baur inszeniert. In der ARD-Mediathek in dem Fernsehfilm “Nord bei Nordwest – Kobold Nr. Vier”. Regie: Steffi Doehlemann. In der ARD-Mediathek in “Nord bei Nordwest – Ho Ho Ho!”. Regie: Ingo Rasper. In der ZDF-Mediathek in “Notruf Hafenkante”. Die Folge “Kindeswohl” wurde von Bogdana Vera Lorenz inszeniert. In der ARD-Mediathek in “Die Schule am Meer – Familienbande”. Regie: Stefan Bühling. In der ARD-Mediathek in dem Fernsehfilm “Nord bei Nordwest – Der Andy von nebenan”. Regie: Nina Wolfrum. In der ARD-Mediathek in dem Fernsehfilm “Nord bei Nordwest – In eigener Sache”. Regie: Felix Herzogenrath. In der ARD-Mediathek in “Großstadtrevier – Quizfieber”. Regie: Torsten Wacker und in “Morden im Norden”. Die Folge “Alte Heimat” wurde von Holger Schmidt inszeniert. In der ZDF-Mediathek in einer Folge aus der Serie “Soko Stuttgart”. Die Folge “Das Pfandhaus” wurde von Claudia Jüptner-Jonstorff inszeniert. In der NDR-Mediathek in “Nord bei Nordwest – Ein Killer und ein Halber”. Regie: Nina Wolfrum. In der ZDF-Mediathek in der Komödie “Neid ist auch keine Lösung”. Regie: Tobi Baumann. In der ARD-Mediathek in “Familie Dr. Kleist”. Die Folge “Schweigen ist Blech” wurde von Laura Thies inszeniert. Weiterhin in der ARD-Mediathek in “Das Geheimnis des Totenwaldes”. Regie: Sven Bohse. In der ZDF-Mediathek in “SOKO Wismar”. Die Folge “Clara allein zu Haus” wurde von Steffi Doehlemann inszeniert. In der 3Sat-Mediathek in dem Fernsehfilm “Neid ist auch keine Lösung”. Regie: Tobi Baumann.

Katja Frenzel in der ARD/NDR-Mediathek auf dem roten Sofa zu Gast bei “Das!” Zudem beinahe täglich um 14.10 Uhr als Tina Richter in “Rote Rosen” in der ARD.

Dana Golombek von Senden im Café Kleinschmidt in Eberswalde in der szenischen Lesung von “Die Kunst, Champagner zu trinken”. Beginn: 20.00 Uhr. In der WDR-Mediathek in “Von der Lippe wird 75 und will nur spielen”. Ein Spieleabend mit Freunden und Kolleg:innen. In der ZDF-Mediathek in “Inga Lindström – Hanna und das gute Leben”. Regie: Marco Serafini. Ebenfalls in der ZDF-Mediathek in einer Folge aus der Serie “SOKO Stuttgart”. Die Folge “Vergissmeinnicht” wurde von Claudia Jüptner-Jonstorff inszeniert. Und in “Notruf Hafenkante – Rosenkavalier”. Regie: Dietmar Klein.

Regine Hentschel in der ARD-Mediathek in der Reihe “Käthe und ich”. Die Folge “Der kleine Ritter” wurde von Oliver Liliensiek inszeniert. In der ARD-Mediathek in “Nord bei Nordwest – Die letzte Fähre”. Regie: Judith Kennel. In der ARD-Mediathek in dem Fernsehfilm “Nord bei Nordwest – Kobold Nr. Vier”. Regie: Steffi Doehlemann. In der ARD/NDR-Mediathek in “Nord bei Nordwest – Natalja”. Regie: Felix Herzogenrath. In der ARD-Mediathek in “Nord bei Nordwest – Ho Ho Ho!”. Regie: Ingo Rasper. In der ARD-Mediathek in “Tatort: Borowski und das unschuldige Kind von Wacken”. Regie: Ayse Polat. In der ARD-Mediathek in dem Fernsehfilm “Nord bei Nordwest – Der Andy von nebenan”. Regie: Nina Wolfrum. In der ZDF-Mediathek in “Wendehammer – Den Kopf in der Schlinge”. Regie: Franziska Margarete Hoenisch. Und in “SOKO Köln – Der Tod kommt selbst ins Wohnmobil”. Regie: Christoph Heininger. In der ZDF-Mediathek in “Bettys Diagnose – Unter Beobachtung”. Regie: Kerstin Schefberger. Zudem in der ARD-Mediathek in der “WaPo Elbe” als Gerichtsmedizinerin Dr. Annemarie Jaschki. Regie: Susanne Boeing, Peter Ladkani. In der 1. und 2. Staffel von “Die Discounter” bei Amazon Prime Video. Regie: Emil Belton, Oskar Belton & Bruno Alexander. In der ZDF-Mediathek in der “Soko Potsdam”. Die Folge “Eine verhängnisvolle Affäre” wurde von Felix Ahrens inszeniert. In der ARD-Mediathek in “Stenzels Bescherung”. Regie: Marc-Andreas Bochert. In dem Fernsehfilm “Mein Sohn, der Klugscheißer”. Regie: Pia Strietmann. In der ARD-Mediathek in weiteren Folgen der Krimi Reihe „Nord bei Nordwest“ als „Bestatterin Frau Bleckmann“, in der Regie von Christiane Balthasar, Nina Wolfrum, Jochen Alexander Freydank, Felix Herzogenrath, Markus Imboden, Ingo Rasper und Hinnerk Schönemann. In der ARD/WDR-Mediathek in “Alles Klara – König der Gartenzwerge”. Regie: Thomas Freudner.

Anja Herden am Staatstheater Hannover in der Voraufführung der Uraufführung von “Goethes Faust – allerdings mit anderem Text und auch anderer Melodie”. Regie: Barbara Bürk und Clemens Sienknecht. Vorstellungsbeginn: 19.30 Uhr. Auf RTL+ in der 1. Staffel von “Ze network”. Regie: Christian Alvert. In der ARD-Mediathek im “Tatort: Gier und Angst”. Regie: Martin Eigler. In der ZDF-Mediathek in “Ein Fall für zwei – Die falsche Schlange”. Regie: Florian Eichinger. In der ARD-Mediathek in “Wolfsland – Die traurigen Schwestern”. Regie: Hannu Salonen.

Brigitte Kren in der ZDF-Mediathek in verschiedenen Folgen der “SOKO Wien” als Oberst Henriette Wolf. Regie: Sophie Allet-Coche, Holger Gimpel, Olaf Kreinsen und Holger Barthel. In der ARD-Mediathek in der österreichischen Serie “Gestüt Hochstetten”. Regie: Andreas Herzog und Christopher Schier. In der ZDF-Mediathek in Annie – kopfüber ins Leben, “Annie und der verliehene Mann” und in “Annie und das geteilte Glück”. Regie: Martin Enlen. Und in der ARD-Mediathek in dem Spielfilm “In Berlin wächst kein Orangenbaum”. Regie: Kida Khodr Ramadan.

Anja Laïs in der ARD-Mediathek in dem Fernsehfilm “Nord bei Nordwest – Kobold Nr. Vier”. Regie: Steffi Doehlemann.

Antje Lewald in der ZDF-Mediathek in “Wilsberg – Ein Detektiv und Gentleman”. Regie: Philipp Osthus. In der ARD – Mediathek in “Rentnercops – Das Geständnis”. Regie: Janis Rebecca Rattenni. Außerdem in der ARD-Mediathek in neuen Folgen der “WaPo Duisburg”. Regie: Christine Rogoll, Matthias Koßmehl und Ozan Mermer. In der ARD/WDR-Mediathek in “Mord mit Aussicht – Kartoffelking”. Regie: Markus Sehr. In der ZDF-Mediathek in der Comedyserie “Vierwändeplus”. Regie: Janosch Chávez-Kreft. In der ARD-Mediathek in mehreren Folgen der “WaPo Duisburg” in der durchgehenden Rolle der Kneipenwirtin “Helga Lotz”. Regie: Matthias Koßmehl. In der ZDF-Mediathek in der Sketch-Show „Queens of Comedy“. Regie: Suki Maria Roessel. Auf Amazon Prime Video in “Binge Reloaded”. Regie: Erik Polls.

Karin Nennemann in der ARD-Mediathek in “Großstadtrevier”. Die Folge “Träumen auf Spanisch” wurde von Sarah Winkenstette inszeniert. In der ARD-Mediathek in “Tatort: Gold”. Regie: Esther Wenger. In der ZDF-Mediathek in “Soko Hamburg”. Die Folge “Ausgeliefert” wurde von Lynn Oona Baur inszeniert. In der ZDF-Mediathek in “Soko Wismar – Tote Katze, toter Lehrer”. Regie: Oliver Dommenget.

Madeleine Niesche morgen wieder im Theater am Dom in Köln in “Die Tanzstunde” von Mark St. Germain. Regie: Heinz Kreidl. Vorstellungsbeginn: 20.00 Uhr. In der ARD/HR-Mediathek in “In aller Freundschaft – Die jungen Ärzte”. Die Folge “Sag’s ihm” wurde von Mattes Reischel inszeniert.

Doris Plenert in der ARD-Mediathek in “Der Barcelona-Krimi: Totgeschwiegen”. Regie: Andreas Herzog. In der ARD-Mediathek in “In aller Freundschaft – Die jungen Ärzte”. Die Folge “Donnerwetter” wurde von Hartwig van der Neut inszeniert. In der ARD-Mediathek in dem Fernsehfilm “Landfrauen – Wir können auch anders!”. Regie: Britta Keils. In der ARD-Mediathek in “Kommissar Dupin – Bretonische Nächte. Regie: Holger Haase. In der ZDF-Mediathek in “Marie Brand und die falsche Wahrheit”. Regie: Michael Zens. In der ARD-Mediathek im Dortmunder Tatort “Du bleibst hier”. Regie: Richard Huber. Auf Amazon Prime Video in der Serie “Friedliche Weihnachten”. Regie: Sebastian Sorger. In der ARD-Mediathek im “Tatort: Spur des Blutes”. Regie: Tini Tüllmann. In der ARD-Mediathek in “Die Eifelpraxis – Unter Druck”. Regie: Petra K. Wagner. Ebenfalls in der ARD-Mediathek in dem Fernsehfilm “Eine Klasse für sich”. Regie: Christine Hartmann. Zudem in der 4. Folge von “Breaking Even – Aus hohem Hause”. Regie: Boris Kunz. Auch in der ARD-Mediathek in “Hotel Heidelberg – Tag für Tag”. Regie: Sabine Boss.

Esther Roling in der ARD-Mediathek in dem Fernsehfilm “Mord oder Watt? Ebbe im Herzen”. Regie: André Erkau. In der ARD-Mediathek in “Fischer sucht Frau”. Regie: Sinan Akkus. Auf Netflix in der Serie “Almost Fly”. Regie: Florian Gaag. Außerdem in der ARD-Mediathek in “Die Pfefferkörner”. Die Folge “Wahlkampf” wurde von Andrea Katzenberger und die Folgen “Die Pfefferspray-Lüge” und “Hausboot in Not” wurden von Daniel Drechsel-Grau inszeniert. In der ZDF-Mediathek in dem Fernsehfilm “Neben der Spur – Schließe deine Augen”. Regie: Josef Rusnak. Zudem im “Tatort: Querschläger” in der NDR-Mediathek. Regie: Stephan Rick.

Cornelia Schirmer in der ARD-Mediathek in “Morden im Norden”. Die Folge “Gestohlenes Glück” wurde von Dirk Pientka inszeniert. In der ARD-Mediathek in der Kinderserie “Die Pfefferkörner”. Die Folge “Freigang” wurde von Andrea Katzenberger inszeniert.

Katharina Schmalenberg in der ZDF-Mediathek in “Soko Köln – Giftmischer”. Regie: Christoph Heininger. In der ZDF-Mediathek in “Unbestechlich”. Regie: Christiane Balthasar. In der 3sat-Mediathek in dem Fernsehfilm “Nur eine Handvoll Leben”. Regie: Franziska Meletzky. In der ARD-Mediathek in “Frau Temme sucht das Glück”. Regie: Fabian Möhrke.

Swetlana Schönfeld in der ARD-Mediathek in “Die Notärztin: Der ganz normale Wahnsinn”. Regie: Jan Haering. In der ZDF-Mediathek in “SOKO Wismar”. Die Folge “Trojas Gold” wurde von Maik Johanns inszeniert. In der ARD-Mediathek in “Wolfsland – Das Kind vom Finstertor”. Regie: Till Franzen. In der ZDF-Mediathek in “Notruf Hafenkante – Tierliebe”. Regie: Gudrun Scheerer. In der ZDF-Mediathek in “Weckschreck: Die hilfreiche Hilde”. Regie: Damian Schipporeit.  In “Praxis mit Meerblick – Mutter und Sohn”. Regie: Jan Ruzicka. In dem Fernsehfilm “Und der Zukunft zugewandt”. Regie und Drehbuch: Bernd Böhlich, nach Erinnerungen von Swetlana Schönfeld. Auch in der ARD-Mediathek in “Swetlana Schönfeld, ihre bewegende Geschichte im Kino”. In “Legal Affairs” in den Folgen drei und sieben. Regie: Randa Chahoud und Stefan Bühling. In allen Folgen von “Bonusfamilie”. Regie: Isabel Braak. In diversen Folgen von “Rentnercops” als Kriminalhauptkommissarin Hannah Gereg. Regie: Janis Rebecca Rattenni, Thomas Durchschlag, Patrick Winczewski. Außerdem in der ARD-Mediathek im “Tatort – Unbestechlich”. Regie: Nils Wilbrandt, im “Tatort – Nasse Sachen”. Regie: Johannes Grieser. In “Großstadtrevier – Eine Frage der Gerechtigkeit”. Regie: Bettina Schoeller Bouju. Im “Tatort Dresden: Unsichtbar”. Regie: Sebastian Marka. Und in dem Fernsehfilm “Vorsicht vor Leuten”. Regie: Arne Feldhusen. Zudem in der ZDF-Mediathek in dem Fernsehfilm “Lotta & der Ernst des Lebens”. Regie: Florian Gärtner. Und in dem Ostfrieslandkrimi “Ostfriesensühne”. Regie: Sebastian Ko.

Elda Sorra in der ZDF-Mediathek in der 2. Folge von “FÜXE – Den Tüchtigen hilft das Glück”. Regie: Susan Gordanshekan. Außerdem in Folge 4 “Ich bin der, der ich bin”. Regie: David Clay Diaz. Auf Netflix in der schweizer TV-Serie der 2. Staffel von “Burried Truth” (dt. Titel “Wilder”). Regie: Pierre Monnard.

Luise von Stein in der ARD-Mediathek in einer der Hauptrollen in der Serie “Everyone is f*cking crazy”. Regie: Luzie Loose. In der ZDF-Mediathek in “Browser Ballett: Atomkrieg – Der Talk”. Regie: Simon Ostermann.

Ann-Cathrin Sudhoff in der ARD/NDR-Mediathek in “Neues aus Büttenwarder”. Die Folge “Black Bronco” wurde von Guido Pieters in Szene gesetzt. In der ZDF-Mediathek in “Inga Lindström: Prinzessin des Herzens”. Regie: Ulli Baumann.

Regine Vergeen in der ARD-Mediathek in dem Fernsehfilm “Sehnsucht nach Rimini”. Regie: Dietmar Klein.

Jutta Wachowiak in der ARD-Mediathek in dem Fernsehfilm “Ostsee für Sturköppe”. Regie: Joana Vogdt. In der ARD-Mediathek in “Polizeiruf 110: Mörderische Dorfgemeinschaft. Regie: Philipp Leinemann. Und in dem Fernsehfilm “Mutter, Kutter, Kind”. Regie: Matthias Tiefenbacher. Ebenfalls in der ARD-Mediathek in “Die Drei von der Müllabfuhr” – (k)eine saubere Sache”. Regie: Hagen Bogdanski. In “Der Prag Krimi – Der kalte Tod”. Regie: Nicolai Rohde. In „Die letzten Millionen“. Regie: Udo Witte. In dem Fernsehfilm “Hanne”. Regie: Dominik Graf. In der ZDF-Mediathek in dem “Erzgebirgskrimi – Der Tote im Burggraben”. Regie: Constanze Knoche. In “Doktor Ballouz – Unzertrennlich”. Regie: Andreas Menck.

Anne Weber in der ZDF-Mediathek in “Nord Nord Mord – Sievers und die fünf Fragezeichen”. Regie: Sven Nagel. In der ZDF-Mediathek in dem Fernsehfilm der Woche “Nord Nord Mord – Sievers und der Traum vom Fliegen”. Regie: Alex Schaad. In der ZDF-Mediathek in “Nord Nord Mord – Sievers und die Stille Nacht”. Regie: Sven Nagel. In der ZDF-Mediathek in diversehen Episoden von “Nord Nord Mord” als Dr. Karp. Auf Amazon Prime Video in “LUDEN”. Regie: Regie: Laura Lackmann und Stefan Lukacs. In der ZDF-Mediathek in “Soko Wismar – Ausgesorgt”. Regie: Dirk Pientka. In der ARD-Mediathek in “Da is ja nix – Hochstapeln geht immer”. Aus der gleichnamigen Serie hat der NDR und die Produktionsfirma ‘win win Film-, Fernseh- und Mediaproduktion’ einen “Neunziger” geschnitten. Regie: Matthias Steurer. In der ARD-Mediathek in “Großstadtrevier – Das zweite Gesicht”. Regie: Torsten Wacker. In “Eltern allein zu Haus: Die Winters”. Regie: Josh Broecker. Außerdem in der NDR-Mediathek in der sechsteiligen Serie „Da is‘ ja nix“. Regie: Matthias Steurer sowie in der Serie “Die Pfefferkörner” in der Folge “Rotkäppchen”. Regie: Franziska Hörisch.

Katharina Wittenbrink in der ZDF-Mediathek in “Stalsund – Tote Träume”. Regie. Petra K. Wagner. In der ZDF-Mediathek in “Herzstolpern – Neustart ins Leben”. Regie: Peter Stauch. In der ZDF-Mediathek in “Mordsschwestern – Verbrechen ist Familiensache: Der dünne Piet”. Regie: Ole Zapatka.

Katharina Zapatka in der ZDF-Mediathek in “Ein Sommer in Salamanca”. Regie: Michael Keusch.

Gabriel von Berlepsch in der ZDF-Mediathek in „Traumschiff – Bahamas“. Regie: Marc Prill. In “BLACKOUT” auf Joyn PLUS+. Regie: Lancelot von Naso, Oliver Rihs. In der ZDF-Mediathek in “Rosamunde Pilcher – Wenn ich dich wiederfinde”. Regie: Marc Prill.

Manfred Böll in der ARD-Mediathek in dem Fernsehfilm “Alte Bande”. Regie: Kaspar Heidelbach. In der ZDF-Mediathek in “SOKO Köln – Nie mehr allein”. Regie: Felix Stienz. Auf Netflix in “King of Stonks”. Regie: Jan Bonny. In der ARD-Mediathek in dem Fernsehfilm “Sommer in Rom”. Regie: Stephan Meyer.

Nikita Buldyrski in der ZDF-Mediathek in “Die Toten von Salzburg – Schattenspiel”. Regie: Erhard Riedsperger.

Jochen Busse in der ARD-Mediathek in “Brisant” vom 2. März. Morgen wieder an der Komödie im Bayerischen Hof in München in “Weiße Turnschuhe” von René Heinersdorff. Regie: Urs Alexander Schleiff. Vorstellungsbeginn: 19.30 Uhr. In der ARD-Mediathek in der neuen Reihe “Einspruch, Schatz!” Regie: Thomas Freundner. In der ZDF-Mediathek in “Go Trabi Go 2 – Das war der wilde Osten”. Regie: Wolfgang Büld und Reinhard Klooss. In der ZDF-Mediathek in “Bettys Diagnose – Hitzewelle”. Regie: Klaus Knoesel und in “Notruf Hafenkante – Stegners letzter Coup”. Regie: Dietmar Klein.

Thomas Dehler in der ARD-Mediathek in dem Fernsehfilm “Harter Brocken: Der Goldrausch”. Regie: Markus Sehr. In der arte-Mediathek in dem Kinofilm “Fabian oder Der Gang vor die Hunde”. Regie: Dominik Graf. Ebenfalls in der arte-Mediathek in dem Dokumentarfilm “Magie & Medizin – Die Geheimnisse des Papyrus Ebers”. Regie: Denis Kliewer, Ulli Wendelmann. In der ARD/SWR-Mediathek in dem Fernsehfilm “Oma ist verknallt”. Regie: Markus Herling. In der ARD-Mediathek in dem Fernsehfilm “Almuth und Rita – Zwei wie Pech und Schwefel”. Regie: Nikolai Müllerschön. Und in “In aller Freundschaft – Die jungen Ärzte: Hänsel und Gretel”. Regie: Peter Wekwerth. Über diverse Streaming-Anbieter in “Fabian oder der Gang vor die Hunde” als Kriminalkommissar Donath. Regie: Dominik Graf.

Holger Franke in der ZDF-Mediathek in “Blutige Anfänger: Nazi-Opa”. Regie: Irina Popow.

In der ZDF-Mediathek diverse Folgen der “Soko Wien” und der “SOKO München”. Ebenfalls in der ZDF-Mediathek “Die Rosenheim-Cops: Ritt in den Tod”, “Mord in feiner Gesellschaft” und weitere Folgen. Alles unter der Regie von Holger Gimpel.

Christian Maria Goebel in der ZDF-Mediathek in “SOKO Potsdam”, die Folge “Prost” wurde von Aki Wegner in Szene gesetzt. In der Reihe “Inga Lindström”. Die Folge “Vom Festhalten und Loslassen” wurde von Udo Witte inszeniert. In der ARD-Mediathek in einer Folge von “Großstadtrevier”, die Episode “Bordsteinadler” wurde von Sarah Winkenstette in Szene gesetzt.

Glenn Goltz in der ZDF-Mediathek in “Soko Hamburg”. Die Folge “Unter Lehrern” wurde von Ole Zapatka inszeniert. In der ZDF-Mediathek in “Solo für Weiss – Todesengel”. Regie: Gunnar Fuss. In der ZDF-Mediathek in “Neben der Spur – Die andere Frau”. Regie: Josef Rusnak. In der ARD-Mediathek in “Rentnercops: Bankgeheimnis”. Regie: Michael Schneider.

Tim Grobe in der ARD-Mediathek in “Nord bei Nordwest – Ho Ho Ho”. Regie: Ingo Rasper. In der ZDF-Mediathek in “Mordsschwestern – Verbrechen ist Familiensache”. Die Folge “Helden” wurde von Christine Repond inszeniert. In der ZDF-Mediathek in dem Fernsehfilm “Conti – Meine zwei Gesichter”. Regie: Claudia Garde. In der ARD/NDR-Mediathek in “Tatort: Frohe Ostern, Falke”. Regie: Thomas Stiller. In der ARD-Mediathek in “Der Hafenpastor und das graue Kind”. Regie: Stephan Meyer.

Martin Horn in der ZDF-Mediathek in “SOKO Leipzig – Fürchte dich nicht”. Regie: Susan Gordanshekan. In der Serie “Deutsches Haus” bei Disney+, nach der Romanvorlage von Annette Hess über den Frankfurter Auschwitz-Prozess von 1963. Regie: Isa Prahl und Randa Chahoud. In der ARD-Mediathek in dem Fernsehfilm “Verunsichert – Alles Gute für die Zukunft”. Regie: Jörg Lühdorff. Ebenfalls in der ARD-Mediathek im Dortmunder Tatort “Du bleibst hier”. Regie: Richard Huber. In der ZDF-Mediathek in „SOKO Köln – Der schöne Richard“. Regie: Felix Stienz. In der ZDF-Mediathek in dem Fernsehfilm “Die Bürgermeisterin”. Regie: Christiane Balthasar. Außerdem in dem TV-Mehrteiler “Mord in der Familie – Der Zauberwürfel”. Regie: Michael Schneider. In der ZDFneo-Mediathek in “Unbroken – Folge 4”. Regie: Andreas Senn.

Sebastian Kowski in der ARD-Mediathek in der Serie “Charité”. Die Regie in der Folge “Götterdämmerung” führte Sönke Wortmann.

Raiko Küster in der ARD-Mediathek in “Wolfsland – Böses Blut”. Regie: Alexander Dierbach. In der ARD-Mediathek in “Rentnercops: Atemlos durch die Nacht”. Regie: Thorsten Näter. In “Mackie Messer – Brechts Dreigroschenfilm”. Regie: Joachim A. Lang. Über diverse Streaming-Anbieter verfügbar.

Wolfram Kunkel auf Netflix in der 2. Staffel von “Barbaren”. Regie: Lennart Ruff, Stefan Ruzowitzky. In der ARD-Mediathek in dem Kinofilm “Pelikanblut”. Regie: Katrin Gebbe.

Wolfgang Michael in der ARD-Mediathek in “Polizeiruf 110: Diebe”. Regie: Andreas Herzog. In der ZDF-Mediathek in “Soko Köln”. Die Folge “Tanz oder gar nicht” wurde von Max Gleschinski inszeniert. In der ARD-Mediathek in “Polizeiruf 110: Nur Gespenster”. Regie: Andreas Herzog. In der ARD/SWR-Mediathek in der Reihe Debüt im Dritten in “Homeshoppers’ Paradise”. Regie: Nancy Mc Granaky-Quaye. In der 1., 2. und auch in der 3. Staffel von “Die Discounter” bei Amazon Prime Video. Regie: Emil Belton, Oskar Belton & Bruno Alexander. In der ARD-Mediathek in “Kroymann und das liebe Geld”. Regie: Micha Binz. In der ZDF-Mediathek in einer neuen Folge von “SOKO Potsdam”. Die Episode “Raumwunder” wurde von Aaron Arens inszeniert. Bei Amazon Prime Video in der 1. Staffel von “Die Discounter”. Regie: Emil Belton, Oskar Belton & Bruno Alexander. Über diverse Streaming-Anbieter in dem Kinofilm “Ewige Jugend” von Paolo Sorrentino.

Volker Muthmann in der ZDF-Mediathek in “SOKO Wismar– Erben braucht Sterben”. Regie: Ann-Kristin Knubben. In der ARD-Mediathek in “In aller Freundschaft – Die jungen Ärzte”. Die Folge “…und sie lieben sich doch” wurde von Micaela Zschieschow inszeniert.

Mario Neumann in der ZDF-Mediathek in “SOKO Köln – Nur der Moment”. Regie: Christoph Heininger. In der ARD-Mediathek in der Serie “Rentnercops”. Die Folge “Das fliegende Auge” wurde von André Siebert inszeniert. In der ZDF–Mediathek in „Wilsberg – Fette Beute“. Regie: Martin Enlen. In der ARD-Mediathek in dem Märchenfilm “Helene, die wahre Braut”. Regie: Zoltan Spirandelli.

Nikolaus Okonkwo in der ARD-Mediathek in “Tatort: Borowski und das unschuldige Kind von Wacken”. Regie: Ayse Polat. Ebenfalls in der ARD-Mediathek in dem Fernsehfilm “Mord oder Watt? Ebbe im Herzen”. Regie: André Erkau. In der ZDF-Mediathek in “SOKO Köln – Vaterfreuden”. Regie: Till Müller-Edenborn. In der ZDF-Mediathek in der Reihe “Frühling”. Die Folge “Ich sehe was, was du nicht siehst” wurde von Dirk Pientka inszeniert.

Jon Flemming Olsen in der ARD-Mediathek in dem Fernsehfilm “Ich will mein Glück zurück”. Regie: Christina Adler.

Stefan Preiss morgen wieder am Schloßpark Theater in Berlin in “Hausmeister Krause: Du lebst nur zweimal” von Tom Gerhardt und Franz Krause. Regie: Tom Gerhardt. Vorstellungsbeginn: 20.00 Uhr. In der ARD-Mediathek in “Das Weiße Haus am Rhein”. Regie: Thorsten M. Schmidt. In der ARD/SWR-Mediathek in “Die Füchsin – Dunkle Fährte”. Regie: Samira Radsi.

Oliver Sauer in der ARD/arte-Mediathek in dem Fernsehfilm “Mein Falke”. Regie: Dominik Graf. In der ARD-Mediathek in “Die Schule am Meer – Familienbande”. Regie: Stefan Bühling. In der ARD-Mediathek in dem Fernsehfilm “Der Beschützer”. Regie: Philipp Osthus. In der ZDF-Mediathek in dem Fernsehfilm “Conti – Meine zwei Gesichter”. Regie: Claudia Garde. Ab sofort auch in der ZDF-Mediathek zu sehen. Zudem in der ZDF-Mediathek in der Vernau-Reihe in “Düstersee”. Regie: Josef Rusnak. In “Helen Dorn – Das Recht zu schweigen”. Regie: Friedemann Fromm und in “Neben der Spur – Die andere Frau”. Regie: Josef Rusnak. In der ARD/NDR Mediathek in “Großstadtrevier – Wer du wirklich bist”. Regie: Lars Jessen.

Gernot Schmidt in der ARD-Mediathek in “Babylon Berlin” (4. Staffel). Regie: Tom Tykwer.

Stephan A. Tölle in der ZDF-Mediathek in “SOKO Hamburg – Schlechte Karten”. Regie: Philipp Klinger. In der ARD-Mediathek in “Nord bei Nordwest – Die letzte Fähre”. Regie: Judith Kennel. In der ZDF-Mediathek in “Nord Nord Mord – Sievers und die fünf Fragezeichen”. Regie: Sven Nagel. In der ARD-Mediathek in dem Fernsehfilm “Nord bei Nordwest – Kobold Nr. Vier”. Regie: Steffi Doehlemann. In der ARD/NDR-Mediathek in “Nord bei Nordwest – Natalja”. Regie: Felix Herzogenrath. In der ARD-Mediathek in “Nord bei Nordwest – Ho Ho Ho!”. Regie: Ingo Rasper. In der ZDF-Mediathek in “Nord Nord Mord – Sievers und der Traum vom Fliegen”. Regie: Alex Schaad. in der ZDF-Mediathek in “Nord Nord Mord – Sievers und die Stille Nacht”. Regie: Sven Nagel. In der ZDF-Mediathek in “Herzstolpern – Neustart ins Leben”. Regie: Peter Stauch. In der ARD-Mediathek in verschiedenen Folgen der Krimi Reihe „Nord bei Nordwest“ als „Bestatter Herr Töteberg“, in der Regie u.a. von Christiane Balthasar, Nina Wolfrum, Jochen Alexander Freydank, Felix Herzogenrath, Markus Imboden, Ingo Rasper und Hinnerk Schönemann. In der ZDF-Mediathek in verschiedenen Episoden der Reihe “Nord Nord Mord” als “Polizist Schneider”. Regie: u.a. Berno Kürten, Sven Nagel, Ole Zapatka. In der ZDF-Mediathek in “Hotel Mondial”. Die Folge “Familienbande” wurde von Hartwig van der Neut inszeniert. In der ARD-Mediathek in der Komödie “Muspilli”. Regie: Nahuel Lopez. In ZDF-Mediathek in “Soko Wismar”. Die Folge “Wie das Leben spielt” wurde von Oren Schmuckler inszeniert. In der ARD-Mediathek in dem Märchenfilm “Der starke Hans”. Regie: Matthias Steurer. In der KiKa-Mediathek in “Die Pfefferkörner – Wunderland”. Regie: Andrea Katzenberger.

Jan Viethen in der ZDF – Mediathek in “SOKO Potsdam”. Die Folge “Unter Kontrolle” wurde von Josephine Frydetzki inszeniert.

Raphael Westermeier in der ARD-Mediathek in “Unsere wunderbaren Jahre”. Regie: Mira Thiel. Ebenfalls in der ARD-Mediathek in “Rentnercops – Volle Kraft voraus”. Regie: Jan Markus Linhof.

Alexander Wipprecht in der ZDF-Mediathek in “Sarah Kohr: Irrlichter”. Regie: Mike Marzuk. Und in der Reihe “Unter anderen Umständen”. Die Folge “Dominiks Geheimnis” wurde von Ziska Riemann inszeniert. In der ARD-Mediathek in dem Fernsehfilm “Nord bei Nordwest – Kobold Nr. Vier”. Regie: Steffi Doehlemann. In der ZDF-Mediathek in “Notruf Hafenkante”. Die Folge “Der letzte Tanz” wurde von Kirsten Laser inszeniert. In der ZDF Mediathek in der “ZDF heute SHOW”. Regie: Marcel Behnke. In der ZDF-Mediathek in der neuen Sketch-Sitcom “Knigge & Co”. Regie: Sonni Winkler. In der ZDF-Mediathek in “heute-show – Bereit zum Kentern”. Regie: Marcel Behnke.

Mehmet M. Yilmaz in der ARD-Mediathek in der Serie “Everyone is f*cking crazy”. (Folge 7). Regie: Luzie Loose. In der ZDF-Mediathek in “Letzte Spur Berlin”. Die Folge “Vogelfrei” wurde von Verena Sülbiye Freytag inszeniert. In “BLACKOUT” auf Joyn PLUS+; Regie: Lancelot von Naso, Oliver Rihs.

In der ZDF-Mediathek “Marie Brand und die Leichen im Keller”. Regie: Mike Zens. Und ebenso in der ZDF-Mediathek aus der Reihe “Marie Brand” die Folgen “Die falsche Wahrheit”, „Marie Brand und die Ehrenfrauen“ und “Marie Brand und das ewige Wettrennen”. Regie: Mike Zens.